Unsere Visionen beginnen mit unseren Wünschen

Und unsere Visionen sind eine Welt in der die gegenseitige Achtung vor Mensch- Tier- und Pflanze wieder eine Selbstverständlichkeit wird- eine Herzensangelegenheit.

Daraus entsteht auch die Art der landwirtschaftlichen Arbeit auf unseren Biobetrieben, ob im Stall mit den Tieren oder mit den Pflanzen auf dem Feld.
Biologische Landwirtschaft ist aber auch Wasserschutz, Erosionsschutz, Erhaltung von Lebensräumen für Insekten- Bienen und Hummeln- das ja zum Wohle „aller“ ist. Ebenso für die Erhaltung der Vielfalt an Pflanzen- Und Tieren aller Art die wesentlich sind für den natürlichen Kreislauf.
Unser Wunsch ist es, dass sich viele mit uns auf diesen Weg machen.

Familie Eisl

Manfred und Adelheid Eisl, Söhne: Markus und Bernhard, Tochter Anna

Mit der Übernahme unseres Betriebes haben wir uns entschieden den Hof biologisch zu bewirtschaften. Ebenso haben wir auch mit der Direktvermarktung begonnen, da dadurch der Arbeitsplatz für uns beide am Hof gesichert war.

Familie Spitzauer

Unsere Familie: Hans und Inge Spitzauer, Tochter Martina, die Söhne Anton und Peter. Als wir unseren Milchviehbetrieb 1991 auf bio umstellten war uns der Umgang mit unserem Boden und der Umwelt wichtig um hochwertige und gesunde Nahrungsmittel zu erzeugen. Zu dieser Zeit war unsere Tochter 2 Jahre alt und hatte Neurodermitis. Das war ein zusätzlicher Anstoß diesen Schritt zu wagen, obwohl es damals keine staaliche Unterstützung dafür gab.